Mid-carpale Instabilität

Mid-carpale Instabilität

Inhalt:

Der Kurs startet mit der Biomechanik des Handgelenks. Der weitere Fokus liegt auf der Mid-carpalen Instabilität: wie man diese beurteilt, biomechanische Erklärungsansätze, was die Ursachen sind, und vor allem, wie eine Behandlung durch uns Therapeut*innen gestaltet werden kann.

Kurssprache:

Deutsch

Kursleiterin:

Mel Eissens, MSc HT
European Certified Hand Therapist

Mel ist ein European Certified Hand Therapist (ECHT) und hat einen MSc in Hand Therapy und in Injection Therapy. Sie arbeitet seit 1996 als Handtherapeutin, zuerst in den Niederlanden, dann 6 Jahre in London (UK), und ab Oktober 2020 als Fachteamleiterin Handtherapie in Winterthur (KSW).
Sie unterrichtet im CAS Handtherapie in Amsterdam, unterrichtet viel (inter)national und präsentiert regelmässig auf Konferenzen.
Ihre grösste Passion innerhalb der Handtherapie ist „alles, was nicht Standard ist“, Anatomie & Biomechanik, komplexe Traumata und Handgelenksprobleme.

Information & Anmeldung

Kursleiterin:

Mel Eissens, MSc HT, European Certified Hand Therapist
Kantonsspital Winterthur, Schweiz

Mel Eissens 2021

Kursdauer:

2 Stunden

Kursdatum:

Neue Termine folgen.

Hier können Sie Interesse an diesem Kurs anmelden.

Kurssprache:

Deutsch

Kursort:

ONLINE

Kursgebühr:

CHF 40.–

Menu